AIP - ARBEITSINTEGRATIONSPROJEKT FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE

Die Stiftung Netzwerk bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit erschwertem Zugang zum ersten Arbeitsmarkt begleitete Ausbildungsplätze oder Tagesstrukturen in den Bereichen Gastronomie, Detailhandel, Schreinerei, Betriebsunterhalt und Gemüsebau. Ein erfahrenes interdisziplinäres Team von ausgebildeten Sozialpädagog:innen / Sozialarbeiter:innen, Berufsfachleuten sowie Lehrpersonen arbeitet eng mit den Lernenden in den Betrieben zusammen.

Als AIP-Betrieb zeichnet sich das LadenBistro Tössfeld durch eine ausgesprochene Wirtschaftsnähe aus. Es garantiert für realitätsnahe und kundenorientierte Berufsbildungs- und Beschäftigungsplätze.

Zum ersten Mal kombiniert die Stiftung Netzwerk in Winterthur Arbeitsintegrations- und Mehrgenerationenprojekt: Neben den Jugendlichen und jungen Erwachsenen des AIP beschäftigt sie im LadenBistro ältere Arbeitnehmer:innen im Stundenlohn. Dadurch wird der Zusammenhalt und Austausch zwischen den Generationen gestärkt und die Jugendlichen können von den Erfahrungen der älteren Mitarbeitenden profitieren.

LADENBISTRO TÖSSFELD

Tössfeldstrasse 21
8400 Winterthur

RESERVATIONEN

T 044 510 08 55
ladenbistro@netz-werk.dont-want-spam.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr   8 – 19 Uhr
Sa   8 – 16 Uhr

Mo – Fr   Mittagessen (11:30 – 16 Uhr)
Sa            Brunch (ganzer Tag)

FÜR ZUWEISENDE FACHPERSONEN

Stiftung Netzwerk
AIP – Arbeitsintegrationsprojekt
LadenBistro Tössfeld
Lagerplatz 24
8400 Winterthur
T 044 510 08 55

aipladenbistro@netz-werk.dont-want-spam.ch
aip@netz-werk.dont-want-spam.ch
netz-werk.ch